Projekte der Bibliothek

Begegnung mit Astrid Kofler

Astrid Kofler, Schriftstellerin, Filmemacherin und Journalistin aus Bozen mit einem großen Interesse für zeitgeschichtliche Themen hat in der Schulbibliothek Verdistraße Auszüge aus ihrem noch unveröffentlichten Roman „Das Fliegen der Schaukel“ vorgelesen. Das Buch erscheint im Herbst auf dem Markt und ist, um es mit den Worten der Schriftstellerin zu sagen, „halbfiktiv“.

Welttag des Buches

Der von der UNESCO ausgerufene Welttag des Buches wird international am 23. April gefeiert und macht rund um dieses Datum mit Aktionen auf die Bedeutung des Lesens und der Bücher aufmerksam.
An den Gymnasien Meran findet am Montag, den 24.04. in den letzten beiden Unterrichtsstunden die Aktion „Eine Schule liest“ statt.
Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen lesen, egal wo sie sich im Schulgebäude befinden (Turnhalle, Labor, Klassenzimmer) oder beteiligen sich an Aktionen rund um das Buch.

Jugendredewettbewerb – Wir gratulieren!

Rhetorische Gewandtheit, sicheres Auftreten und eine klare Ausdrucksweise waren beim Südtiroler Jugendredewettbewerb am 7. April im Hauptsitz der Südtiroler Volksbank gefragt. 65 redegewandte Jugendliche zwischen 15 und 35 Jahren haben sich dem Wettbewerb gestellt. 
Drei Schülerinnen des Sprachengymnasiums „Beda Weber“ erzielten herausragende Leistungen. Diese zeigen, dass die Schülerinnen enorm von den Vorbereitungskursen mit Karin Verdorfer und Lene Morgenstern profitiert haben. Wir gratulieren ganz herzlich! Mehr dazu

Begegnung mit Sabine Gruber

Am Mittwoch, den 05. April, war die bekannte Südtiroler Schriftstellerin
Sabine Gruber zu Besuch in der Bibliothek Verdistraße.
Die Autorin las aus ihrem Buch „Daldossi oder Das Leben des Augenblicks“, erzählte aus ihrem Leben und gab Einblick in den Entstehungsprozess ihrer Bücher. Ausführlich ging sie auch auf die vielen Fragen der SchülerInnen ein.
Die Lesung wurde vom Amt für Kultur organisiert. Schülerstatements

Jugendredewettbewerb

Am Freitag, den 7. April 2017 findet am Hauptsitz der Volksbank in Bozen
der Südtiroler Jugendredewettbewerb statt. 

Die Bibliothek der Gymnasien Meran hat im März zwei Workshops für Schülerinnen und Schüler organisiert, die Interesse signalisiert haben, sich so einer Herausforderung stellen zu wollen oder sich auch nur rhetorisch verbessern möchten. Weiterlesen

Donare Vita

“Io adesso proprio non vorrei diventare un angelo! “
Immagina se tuo figlio ti rispondesse così, come ha risposto Alessandro a 4 anni e mezzo quando, ammalato di leucemia, dopo aver chiesto alla madre dove fosse il suo compagno di stanza all’ospedale, lei si è vista costretta a rispondergli che il suo amichetto era “diventato un angelo”.
Continua

lesamol-Leseaktion – Kreativpreis gewonnen

lesamol ist eine Leseaktion, bei der es darum geht, Bücher zu lesen und online zu bewerten oder ein neues Cover zu einem der lesamol-Bücher zu entwerfen.
Die Klasse 2K/ku nahm die Leseaktion zum Anlass um im Kunstunterricht verschiedene Buchcover zu gestalten.
Jana Unterholzner gewann mit ihrem Entwurf zum Buch „Bevor er es wieder tut“ den Kreativpreis – ein iPad mini - für die Altersgruppe 14- bis 16-Jährige. Wir gratulieren. Cover

Windwechsel - Lesung mit Bertrand Huber

Am Dienstag, den 29. November hat Bertrand Huber auf Einladung der Schulbibliothek in der Aula Magna der Schulstelle Verdistraße seinen Lyrikband „Windwechsel“ vorgestellt.
Die Klassen 2A und 2B des Sprachengymnasiums haben, ausgehend von seinen Gedichten, eigene Texte geschrieben und diese präsentiert. Hier ein paar Kostproben, einmal der Originaltext des Autors Bertrand Huber und passend dazu der Schülertext.

Vortrag der Postpolizei

Am Montag, 28. November, wird Francesco Campisi, Beamter der Postpolizei, die SchülerInnen der 1. Klassen über ein sehr aktuelles Thema, nämlich die Gefahren, die im Internet lauern, informieren. Außerdem wird er die Tätigkeiten der Postpolizei, z.B. die Bekämpfung der Online-Kinderpornographie, des Cybermobbings und die Überwachung von sozialen Netzwerken vorstellen.

Seiten