Die Schulgemeinschaft trägt Trauer

Die Schulgemeinschaft ist tief betroffen über die traurige Nachricht, dass Paolo Zucconi am Freitag 12.Januar 2018 völlig unerwartet verstorben ist. Herr Zucconi war Fachlehrer für Grafik-Fachtheorie und Grafik-Werkstatt am Kunstgymnasium.

Die Klassen, in denen er unterrichtet hat und die gesamte Schulgemeinschaft wurden über diesen schmerzlichen Verlust informiert. Das Care-Team und die Kolleginnen und Kollegen der Fachgruppe Religion haben den Schülerinnen und Schülern Angebote zur Auseinandersetzung mit dem Todesfall gemacht.

Nähere Informationen zur Trauerfeier werden an die gesamte Schulgemeinschaft weitergeleitet.

In tiefer Betroffenheit

Martin Holzner I Schuldirektor

Notata: Von Kometen und Hinrichtungen

Die Transkription und Übersetzung der lateinischen Handschrift von Lorenz Paumbgartner wurde am 20. Dezember 2017 im Palais Mamming vorgestellt. Die Aufzeichnungen des Meraner Geistlichen erzählen von Naturereignissen, wie etwa der Sichtung eines Kometen am 24. Dezember 1680, von dem oft widrigen Wetter, von Überschwemmungen, Erdbeben, aber auch von Verbrechern, Hinrichtungen und Heilungen. Die drei beteiligten Gymnasiastinnen unserer Schule: „Ich hatte die einmalige Gelegenheit, in eine mir völlig unbekannte Welt einzutauchen. Es war faszinierend, mehr über die Lebensweise im 17. Jahrhundert zu erfahren, über die Ansichten der damaligen Gesellschaft beispielsweise in Hinsicht auf Religion, Wetterphänomene und Hexenverfolgung. Ich hatte das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein.“ (Mara Raffeiner)

Schüleraustausch „Pietro d’Abano“ – Gymme

Ende November hatte die Klasse 3B/so Besuch von ihrer Partnerklasse aus Abano Terme. Die Hotelfachschüler wohnten vier Tage lang bei ihren Gastfamilien in Meran und den umliegenden Dörfern. Die Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit der Geschichte Merans im Mittelalter, aber auch mit dem Tourismus im 19. und 20. Jahrhundert auseinandergesetzt. Ein Tagesausflug nach Glurns und Schleis und die Besichtigung der Brauerei Forst standen auch auf dem Programm. Bericht der Klasse 3B/so und Bilder

Seiten

Beda Weber