Unsere Bibliothekarin tritt in den Ruhestand

Unsere langjährige Bibliothekarin Frau Margareth Ebner ist am 1. Dezember 2019 in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Seit fast 24 Jahren an unserer Schule tätig, ist sie für die Mitglieder unserer Schulgemeinschaft zum festen Orientierungspunkt an der Schulbibliothek geworden. Eine gymme - Schulbibliothek ohne Margareth Ebner – das kann man sich schlicht nicht mehr vorstellen. Stets unaufdringlich, aber doch durch ihre große Fachkenntnis und Erfahrung als verlässliche Fachfrau und Bezugsperson präsent, stand sie den Bibliotheksleiterinnen und dem Bibliotheksrat all diese Jahre zur Seite. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft hatten sich daran gewöhnt, dass es in Sachen Bibliothek kaum Fragen gab, die sie nicht beantworten konnte. Weiterlesen

Advent einmal anders

24 Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Weihnachten. Die Zeit der Liebe und Besinnlichkeit, oder besser gesagt die Zeit des Konsumwahns und der Eile.
In 24 Schritten wollen wir dem alltäglichen Weihnachtsstress entgegentreten und jeden Tag ein Stück weiter in Richtung Nachhaltigkeit gehen.

24 Tage, 24 Türchen, 24 Tipps und Gedanken, wie wir unsere Welt Schritt für Schritt verändern können.

Youth for green_Klasse 4K/Ku

Lucia Hossainova, Sophia Ladurner, Maya Stimpfl, Mara Sulzer

Ein Schuljahr im Ausland: Info-Abend

Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben bereits ein ganzes Schuljahr in England, Irland, Australien, Kanada oder den USA verbracht, dabei viele interessante Erfahrungen gesammelt, wertvolle, umfassende Fremdsprachenkenntnisse erworben, Freunde gefunden, Verständnis für andere Kulturen erworben und den persönlichen Horizont erweitert.

„Ich bin dann mal weg!“ Ein ganzes Schuljahr im Ausland verbringen: Auskünfte über diese Möglichkeit gibt es beim

Info-Abend für Eltern und Schüler/innen am 03.12.2019 um 17:00 Uhr in der Schulstelle Otto Huber Straße 72

Zweitägige Lehrfahrt zur Biennale nach Venedig

Die Klassen 3D/ku und 3K/ku des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik fuhren vom 21. bis 22. November 2019 in die Lagunenstadt. Diese befand sich mitten in den Aufräumarbeiten, die infolge des Rekordhochwassers notwendig geworden waren. Die Hallen des Arsenale und die Pavillons der Giardini konnten bereits wieder besucht werden.

►►► Der Text von Nathanael Schiessl gibt Einblick in die Schülereindrücke

When pupils become teachers - Mehrsprachencurriculum einmal anders

Ihre Liebe zu Sprachen haben die Schüler*innen der Klasse 2A/sp des Sprachengymnasiums "Beda Weber" auch am Tag des Vorlesens gezeigt. Sie sind der Einladung der Grundschulsprengels Lana gefolgt und haben an der Zollschule für zwei 4. und zwei 5. Klassen einige Kinderbücher in englischer Sprache vorgelesen und diese szenisch dargestellt. Im Anschluss hielten sie für die Kleinen eine kurze kindgerechte Unterrichtseinheit zum Buch „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry in deutscher, italienischer und englischer Sprache...

Zu Besuch bei Rai Südtirol!

Kürzlich waren einige Schüler der 4. Klassen des Klassischen Gymnasiums und des Sprachengymnasiums „Beda Weber“ zu Besuch beim Rai-Funkhaus in Bozen, um kurze philosophische Beiträge für die Radiosendung „Auf ein Wort“ aufzunehmen. Die Rai hat in Bozen eine lange Geschichte: bereits im Jahre 1928 beginnen die ersten Radiosendungen, 1966 siedelt die Rai ins neu erbaute Funkhaus am Mazziniplatz um und die Tagesschau in deutscher Sprache nimmt ihren Betrieb auf, es ist der Anfang des deutschen Fernsehens in Südtirol...

Orientierungslauf der Klassen 2H/2I

Wir, die Klassen 2H/sob und 2I/sob des Schwerpunkts Bewegung und Sport sind am Mittwoch, den 6. November 2019 trotz guter Wetterprognosen bei winterlichen Verhältnissen nach Hafling gefahren. Dort durften wir unseren Abschluss des Orientierungslaufprojektes im Gelände bewältigen.

Die Biennale in Venedig

Am Dienstag, den 5. November 2019 ging es für die beiden Abschlussklassen 5K/ku und 5D/ku des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik zur 58. Biennale nach Venedig. Die seit 1895 zweijährlich dort stattfindende, internationale Kunstausstellung ist die älteste Biennale der Welt. Im Jahr 2019 verschafft die Kunstbiennale unter dem Motto „May you live in interesting times“ einen vielfältigen Einblick in das gegenwärtige Kunstschaffen. Der diesjährige Kurator Ralph Rugoff zeigt in den Hallen des Arsenale und in den Pavillons der Giardini zwei separate Ausstellungen mit Arbeiten von über 70 verschiedenen Künstler*innen. Weiterlesen, Fotogalerie

Violenza contro le donne: Commemorazione

Il Gymme commemora la Giornata internazionale per l'eliminazione della violenza contro le donne. Attività a scuola il 25 e il 28 novembre.
La Giornata internazionale per l'eliminazione della violenza contro le donne è una ricorrenza istituita dall'Assemblea generale delle Nazioni Unite, tramite la risoluzione numero 54/134 del 17 dicembre 1999. Come tutti sanno l'Assemblea generale delle Nazioni Unite ha designato il 25 novembre come data della ricorrenza. La data ricorda il brutale assassinio nel 1960 delle tre sorelle Mirabal impegnate a contrastare il regime di Rafael Leónidas Trujillo (1930-1961), il dittatore della Repubblica Dominicana per oltre 30 anni. Il 25 novembre 1960 le sorelle Mirabal furono bloccate sulla strada da agenti del Servizio di informazione militare. Condotte in un luogo nascosto e stuprate, torturate, massacrate a colpi di bastone e strangolate, per poi essere gettate in un precipizio, a bordo della loro auto, per simulare un incidente. Continua la lettura

Seiten

Beda Weber