Il museo Mamming funge da aula di storia

Il Museo civico di Palais Mamming si trasforma in aula di storia per gli studenti di 5K del Kunstgymnasium

In occasione dei festeggiamenti dedicati ai 700 anni dall'emanazione degli statuti cittadini di Merano è importante ripercorrere le importanti tappe della storia attraverso la storia della città stessa. Continua la lettura

Erasmus+-Projekt-Präsentation an TU Darmstadt

Die Gymnasien Meran sind seit zwei Jahren Partnerschule eines Erasmus+-Projekts, das zehn Partner in ganz Europa – Finnland, Irland, Deutschland, Polen, Österreich, Südtirol, Türkei – umfasst.

Ende September haben sich die Partner des Projekts Plur<E zum Abschluss an der Technischen Universität Darmstadt getroffen. Drei Treffen, in Dublin, Istanbul und Meran, waren dem Abschlusstreffen vorausgegangen.

Transparente Verwaltung

 

  Allgemeine Bestimmungen

                                                                  

  Programm für Transparenz und Integrität (in Bearbeitung)

 

Pädagogischer Halbtag mit Professor Willi Stadelmann

Use it or lose it ist eine der zentralen Aussagen der breit angelegten Ausführungen von Professor Willi Stadelmann am Pädagogischen Halbtag. Die Rede ist vom menschlichen Gehirn, dessen Netzwerk sich fortlaufend auf- und umbaut, wenn es genutzt wird. Üben, üben, üben… Die Strasse zum Erfolg besteht aus einem jahrelangen, zielstrebigen Üben…

„Lernen, Begabung, Intelligenz und Kompetenz aus Sicht der Lern- und Schulforschung, insbesondere der kognitiven Neuropsychologie“ lautete das Thema an unserem Pädagogischen Halbtag am 25. September 2017, zu dem der aus der Schweiz angereiste Professor, Naturwissenschaftler, Pädagoge und ehemaliger Rektor der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz anschaulich referierte, ohne den einen oder anderen ironischen Einwurf zu scheuen. Weiterlesen

Tagung im Bereich MINT

MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Am Donnerstag, 19. Oktober 2017 findet an der Freien Universität Bozen eine MINT-Initiative zum Thema  Nachhaltigkeit statt. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen der Oberschulen, Lehrpersonen, Eltern und Interessierte. Interessierte Schülerinnen und Schüler wenden sich an die Fachlehrpersonen für Mathematik/Informatik und Naturwissenschaften.

Weitere Informationen (pdf)

Talente-Tage 2017: Wer hat Interesse?

Im Rahmen der Talente-Tage warten drei spannende Workshops auf interessierte Schülerinnen und Schüler.  In kleinen Gruppen können ein Themengebiet erforscht und vielleicht auch neue Freundschaften geknüpft werden. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Interesse, Leistungsbereitschaft und Engagement im gewählten Fachbereich, gute schulische Leistungen, Teamfähigkeit und Sozialkompetenz.

Die Talente-Tage finden von Mittwoch, 6. bis Donnerstag, 7. Dezember 2017 an der Fortbildungsakademie Schloss Rechtenthal in Tramin statt. Für jeweils  maximal zwölf Schülerinnen und Schüler der zweiten bis fünften Klasse der Oberschulen und der Landesberufsschulen sind folgende drei Workshops geplant:

Workshop und Aktionstage im Kunsthaus Meran

Gianni Pettena, „natürliche Architektur“ und Helen Mirra, „gehen, weben“

Vom 19. September bis zum 21. September führte der Künstler und Kunstvermittler Hannes Egger interessierte Schulklassen durch die Ausstellung von Gianni Pettena und Helen Mirra.

Die künstlerischen Arbeiten von Helen Mirra basieren auf Wanderungen und Spaziergängen - ebenfalls in den Bergen. 

Mehr dazu, Fotogalerie

¡Bienvenida, María!

Im Schuljahr 2017/18 haben wir zum ersten Mal eine Fremdsprachenassistentin für Spanisch bei uns am Sprachengymnasium.

Sie wird von Oktober bis Mai an unserer Schule sein, und wir freuen uns auf eine interessante Zeit mit ihr.

All jenen, die bereits im Vorfeld gerne etwas über sie erfahren möchten, stellt sich María hier vor.

Schulbibliothek erhält Qualitätszertifikat

Zertifikat-klein.jpgDas Amt für Bibliotheken und Lesen des Landes hat gemeinsam Bib-Logo-klein.jpgmit dem Bibliotheksverband Südtirol und den Bibliotheken ein Qualitätssicherungsverfahren für Bibliotheken entwickelt und umgesetzt. Der "Blick von außen", den die Bibliotheken durch das Qualitätssicherungsverfahren erhalten, und das Optimierungspotenzial, das aufgezeigt wird, ist in vielfacher Hinsicht von Nutzen.
Im Zeitraum von April 2016 bis Ende August 2017 haben 36 öffentliche Bibliotheken und 14 Schulbibliotheken, aber auch das Amt für Bibliotheken und Lesen sowie der Bibliotheksverband selbst dieses Auditverfahren erfolgreich abgeschlossen. Kulturlandesrat Philipp Achammer hat ihnen kürzlich die 52 Zertifikate überreicht.

Gymnasien Meran eröffnen feierlich das Schuljahr

Die Schulgemeinschaft der Gymnasien Meran eröffnete am 5. September das Schuljahr mit zwei Feiern.

In beiden Eröffnungsfeiern begrüßte Direktor Martin Holzner die Schulgemeinschaft mit einem kurzen Rückblick auf die erfolgreichen Maturaergebnisse des Vorjahrs und gratulierte auch jenen Schülerinnen und Schülern, die sich vor Schulanfang bereits den Nachprüfungen gestellt hatten und nun glücklich in die höhere Klasse aufgestiegen waren. Weiterlesen

Seiten

Beda Weber