Abschlussprüfung 2018: 12 Mal die Höchstpunktezahl

Die heurige Staatliche Abschlussprüfung an den Gymnasien Meran wurde am 7. Juli 2018 gebührend gefeiert. Alle Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen waren zur Abschlussprüfung zugelassen worden, und alle haben sie auch bestanden. Der Schuldirektor Martin Holzner gab den zahlreich erschienenen Gästen einen kurzen Überblick über die vergangenen fünf Schuljahre und lobte die Schülerinnen und Schüler für ihren Einsatz. Er hob dabei besonders jene hervor, welche die Höchstpunktezahl 100 bekommen haben – drei von denen sogar mit Auszeichnung. Weiterlesen

Listen der Schulbücher im Schuljahr 2018/19

Alle SchülerInnen der 1. und 2. Klassen erhalten die Schulbücher leihweise von der Schule, alle SchülerInnen der 3. bis 5. Klassen (Repetenten/Repetentinnen ausgenommen!) erhalten den Bücherscheck (Einreichetermin: bis spätestens 22. Oktober 2018).

In den 3.-5. Klassen kann es vorkommen, dass bestimmte Lehrbücher nach Rücksprache mit den Lehrpersonen nicht angekauft werden müssen. Bitte die Empfehlung der Lehrperson abwarten!

Alle folgenden Listen sind im pdf - Format.

 

“La parola alle cicliste e al ciclista della 2B/sp”

A conclusione del progetto “W la bicicletta” non poteva mancare una discussione sulla sicurezza dei ciclisti a Merano. Così, le alunne e l’alunno della classe 2B del liceo linguistico, cartina alla mano, hanno tracciato i percorsi, segnato gli incroci, le rotonde, insomma le zone dove per loro andare in bicicletta è piacevole e si sentono a loro agio e quelle invece dove, oltre che a dover prestare molta attenzione si sentono anche in pericolo. I risultati della loro ricerca li hanno presentati all’Assessora all’Ambiente Madeleine Rohrer ...

Nuestro viaje a España

Die Schülerinnen und Schüler der Spanischklasse 3B/sp berichten von ihrer Intensivsprachwoche in El Puerto de Santa María in Andalusien.

Sábado, 5 de mayo Hoy es el día en que hemos salido para España. Por suerte no hemos tenido que despertarnos muy temprano porque hemos quedado en la estación de trenes a las 10.00 de la mañana. Con el autobús hemos ido al aeropuerto de Milano Malpensa. Para algunos ha sido el primer viaje en avión y estaban nerviosos, pero el vuelo ha ido bien. Llegados a España hemos cogido otro autobús que nos ha llevado a El Puerto de Santa María. Ahí nuestras familias nos estaban esperando, aunque era la una de la madrugada. Estábamos muy muy cansados, pero también felices de finalmente estar en España...

Unsere Sprachreise an die Côte d’Azur

Anfang Mai sind die Klassen 3C/sp und der französischlernende Teil der Klasse 3A/sp für 7 Tage in den Süden Frankreichs gereist. Wir starteten morgens mit einem Kleinbus von Meran und erreichten zu Mittag den Stadtstaat Monaco. Wir besichtigten das Casino in Monte Carlo und die Altstadt Monacos. Gegen Abend erreichten wir Antibes, wo wir von unseren Gastfamilien abgeholt wurden. Während unseres Aufenthalts wohnten wir bei sehr netten Familien, die uns mit verschiedenen französischen Speisen bekochten und uns halfen, mit der französischen Sprache vertrauter zu werden...

Mit Worten gegen Hunger

Klasse 3A des Sprachengymnasiums Meran überreicht Spende an „Helfen ohne Grenzen“

Kann man mit Gedichten Hunger bekämpfen? Dieser Herausforderung stellte sich die Klasse 3A des Sprachengymnasiums Meran, als sie im März dieses Jahres am „Tag der Poesie“ in der Stadtbibliothek Meran selbstgeschriebene Gedichte gegen eine Spende verteilte...

Begegnung mit Sabine Gruber

Am 1. Juni 2018 las Sabine Gruber im Mehrzwecksaal der Schulstelle Otto-Huber-Straße aus ihrem Roman „Stillbach oder Die Sehnsucht“. Ihre beeindruckenden Worte, gepaart mit ihrer ruhigen Stimme, vermittelten eine ganz besondere Atmosphäre, die die Tragik ihres historischen Romans noch stärker hervorhob.

Same same but different

Museumsbesuch Kunsthaus Meran 3 D/ku, 3 K/ku und 4 K/ku

Für die Kunstklassen ist der Museumsbesuch im Kunsthaus Meran eine einmalige Gelegenheit. Mit dem Kunstpass des Gymme dürfen die Schüler das Kunsthaus gratis besuchen. Der Künstler Hannes Egger führte die drei Klassen des Kunstgymnasiums letzte Woche durch die Gruppenausstellung „same same but different“. Diese Ausstellung entstand in Zusammenarbeit von Kunst Meran Merano Arte (Südtirol) und dem Museo Civico di Castelbuono (Palermo) im Zuge der Manifesta. Die Schüler konnten die soziokulturellen und anthropologischen Dynamiken der nördlichsten und südlichsten Region Italiens riechen, ertasten oder eben nur erklärt bekommen. Es wurden die Werke von drei Künstlern aus Südtirol wie Claudia Barcheri, Ingrid Hora und Christian Martinelli und drei Künstlern aus Sizilien, wie Loredana Longo, Ignazio Mortellaro und Studio++ gezeigt. Die Ausstellung wurde blind erfahren. Für unsere Schüler eine neue und ungewohnte Herangehensweise Kunstwerke zu erleben. ► Rückmeldungen der Schüler/Innen, Fotogalerie

Floorballturnier erste Klassen: Finalspiele - Ergebnisse

Besonders stark: die ersten Klassen des Schwerpunktes Bewegung und Sport

Sehr spannend und eng zusammen lagen heute die Ergebnisse beim internen Floorballturnier der ersten Klassen. Durch Penaltyschießen kam es schlussendlich zum ersten und dritten Platz. Der Einsatz der Schüler/innen war groß und lobenswert. Die Sportklassen 1H/sob und 1I/sob, geführt von Herrn Andreas Sanin und Herrn Kurt Bauer, belegten den ersten und zweiten Platz. Die 1C/som und 1A/sp den dritten und vierten Platz. Die Schulgemeinschaft gratuliert. Zu den Ergebnissen, Fotos

Sportfest

Dieses Schuljahr fand das Sportfest am 23. Mai statt. Wie letztes Jahr nahmen daran alle vierten und fünften Klassen der Gymnasien Meran in den Sportspielen Vier-Tore-Fußball, Ultimate-Frisbee und Volleyball teil. Zudem mussten alle 20 Klassen in der Vorrunde verschiedene Juxspiele absolvieren. Mehr dazu

Seiten

Beda Weber