Auf der Startseite veröffentlichte News im Schuljahr 2014/15

Klassik zum Anfassen

Projektwoche SchulBrücke Weimar (5.6. bis 12.6.2015)

„Ich beschäftige mich mit den Klassikern, um Anregungen für meine Antworten zu Fragen der Zukunft zu bekommen.“ (Dr. Frithjof Reinhardt)

Eine Woche lang diskutierten Schüler aus dem Sprachengymnasium Meran unter der Leitung von Dr. Frithjof Reinhardt in Weimar mit Gleichaltrigen aus Berlin, Garbsen, Bruchhausen-Vilsen und Preŝov über Ökonomie und Ökonomismus – Themenschwerpunkte auch in der aktuellen politischen Diskussion.

PUERI VENEFICI

Quellenstudium im Archiv: Un percorso didattico plurilingue

Die Präsentation des unterrichtsbegleitenden Projekts zu den Hexenprozessen in Meran fand am 19. Mai 2015 im Museum Palais Mamming statt.

Das gemeinsam mit Prof. Laura Mautone, Stefano Usmari und Waltraud Thuile von Schülern der Klasse 5A des I.I.S.S. Gandhi  und der Klasse 5A des Klassischen und Sprachengymnasiums in zwei Schuljahren in Zusammenarbeit mit dem Meraner Stadtarchiv bearbeitete Textmaterial konnte mit Unterstützung des Museumsvereins und der Gemeinde Meran gedruckt werden.

Diese Texthefte stehen in den Bibliotheken an den beiden Schulstellen in der Verdi- und Otto Huberstr. als Klassensätze zur Verfügung.

„Ein Hoch auf unsere Maturantinnen und Maturanten“

Die Diplomverleihungsfeier am Klassischen und Sprachengymnasium „Beda Weber“ war auch in diesem Schuljahr feierlicher Abschluss des Schuljahres. Unter den zahlreich erschienenen Schülerinnen und Schülern strahlten ganz besonders jene, die die Abschlussprüfung mit der Höchstpunktezahl bestanden hatten.

Es sind dies Alexander Teutsch (5A Klassisches Gymnasium), Andreas Simon Prenner (5B Sprachengymnasium), Alexandra Vetter (5B Sprachengymnasium) und Sophia Reiterer (5C Sprachengymnasium), sowie Anna Wolf (5A Sprachengymnasium), die die Prüfung mit Auszeichnung bestanden hatte. Nach der Übergabe der Diplome durch Direktor Martin Holzner und die Klassenvorstände beendete Sophia Reiterer, die die Veranstaltung musikalisch umrahmte, die Feier mit dem Lied „Auf uns“ von Andreas Bourani.            Bildergalerie

In Anlehnung an „Ein Hoch auf das was vor uns liegt, dass es das Beste für uns gibt“ wünschen wir den Maturantinnen und Maturanten des Klassischen und Sprachengymnasiums alles Gute für Ihre Zukunft.

Länge der Bewertungsabschnitte im Schuljahr 2015/2016

In Bezug auf die Länge der Bewertungsabschnitte im Schuljahr 2015/2016 hat sich der Schulrat in der Sitzung am 11. 06. 2015 mehrheitlich für eine Verkürzung des ersten Bewertungsabschnittes auf 23. Dezember ausgesprochen. Die Entscheidung wurde für ein Schuljahr getroffen.

Am Ende des nächsten Schuljahres sollen die Erfahrungen in dieser neuen Organisationsform durch eine Meinungserhebung bei Lehrpersonen, Schüler- und Elternvertretung erhoben werden. Auf Grund dieser Rückmeldungen wird der Schulrat dann die Entscheidung zur Länge der Bewertungsabschnitte in den folgenden Schuljahren fällen.

Stop-Motion-Projekt - Trickfilm mit Dominik Mader

In den beiden fünften Klassen der Fachrichtung Grafik wurde vom 9. bis 17. April 2015 ein Stop-Motion-Projekt unter der Leitung von Herrn Mader gehalten. Die Vorbereitung, wie Ideenskizze, Storyboard, Einstellungsgröße und Zeitmanagement wurden im Bereich Fachtheorie Grafik  bei Prof. Pinzger vorgenommen. In insgesamt zehn Stunden produzierten acht eifrige Filmteams spannende Ergebnisse. Weiterlesen, Videoclips,  Fotogalerie

“Merano città turistica del 2016?”

La domanda se la sono posta gli alunni della 2B/sp, dando vita ad un vivace dibattito simulato,nel quale si è cercato di definire la città di Merano in tutte le sue sfaccettature.
Le alunne e gli alunni hanno vestito i panni di giornalisti di varie testate giornalistiche europee, che a turno hanno preso la parola. Gli onori di casa li hanno fatti i giornalisti dell’Alto Adige.
A loro il compito di descrivere la città nella sua sfolgorante bellezza,con le sue numerose offerte naturalistiche e culturali.         Continua...

„Beda Weber“ feiert Schulschluss

Die Schulgemeinschaft des Klassischen und Sprachengymnasiums „Beda Weber“ feierte am Donnerstag den Schulschluss mit einer schwungvollen Feier. Die Veranstaltung wurde von Roland Hillebrand gekonnt, mit Charme und Witz moderiert.
Nach einer Rückschau durch Direktor Martin Holzner, eines Jahresrückblicks durch Prof. Eva Locher und einem Videoclip zur Sprachwoche in Antibes erfolgte die traditionelle Prämierung der Klassenbesten, der Gewinner der schulinternen Sportturniere, sowie die Auszeichnung jener Schülerinnen und Schüler, die herausragende Leistungen bei Wettbewerben erzielen konnten.

Tobenden Applaus erhielt anschließend Roland Hillebrand für seine Max-und-Moritz-Parodie auf den Schulalltag. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Kestrina Kallaba, Denise Aksu, Sophia Reiterer, Alina Santoso und Czuchin Lisa. Den Abschluss der gelungenen Feier bildete der „Hip-Hop-Schuhplattler “ der Klasse 5C, der die Schulgemeinschaft des
„Beda Weber“ nochmals zu einem tobenden Applaus veranlasste.       Bildergalerie

Wartest du noch, oder chillst du schon?

Ausgehend von der komplexen Architekturgeschichte des 19. Jh.s zeichnen, konstruieren, formen, kleben und pixeln die Schüler/innen Bushaltestellen und Arztpraxis-Modelle in Plüsch oder Metall.

Was ist im Kunstgeschichteunterricht der 4. Klassen des Sprachen-gymnasiums „Beda Weber“passiert?           Antworten …

Musical „Das Königsspiel“ – Filmpremiere

Am Donnerstag 3. Juni 2015 trafen sich die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am heurigen Musicalprojekt zur Filmpremiere. Dabei wurde auch die Doppel-DVD vorgestellt, die ab sofort in der Schulbibliothek ausgeliehen werden kann. Neu sind heuer auch eine Reihe von kürzeren Videoclips. So wurden die schönsten Songs präsentiert und ein „Best-of-Königsspiel“ zeigt die besten Szenen. Alle Videos sind auch auf YouTube zu sehen.

► Film und Videoclips auf YouTube

Europa, wir sind da!

Im Rahmen des mehrsprachigen interkulturellen EU-Projekts zum Thema "Living with Diversity" begaben sich die 4B des Sprachengymnasiums "Beda Weber" und die 4. Klasse des Liceo Classico Gandhi vom 13. bis 17 April 2015 auf die Reise nach Brüssel, um die wichtigsten EU-Institutionen zu besuchen und erkunden.                 Weiterlesen...

Wanderung zum St. Vigilius - Kirchlein

Eine Wanderung der Klasse 3G des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums hatte das sagenumwobene Vigiliuskirchlein zum Ziel. Im 12.Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wird das Vigiliuskirchlein von den Einheimischen bis heute „Wetterkirche" genannt, da die Bevölkerung Bittgänge dorthin unternimmt, um schlechtes Wetter, Schauer, Hagel, Blitz und Donner und dergleichen abzuwenden.

Weiterlesen, Fotogalerie

Landesmeisterschaften Beachvolleyball: 3. Platz

Am 29. Mai ging der letzte von der Dienststelle für Schulsport organisierte Schulsportwettkampf für Schülerinnen und Schüler der Südtiroler Oberschulen über die Bühne. Auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligten sich wiederum daran. Dabei erreichte unser jüngstes Team mit Vicky Zipperle aus er Klasse 1B des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums und Stefanie Plattner aus der Klasse 1L des Kunstgymnasiums den hervorragenden 3. Platz. Mehr...

Seiten