Auf der Startseite veröffentlichte News im Schuljahr 2015/16

Europatag am „Beda Weber“

Das Klassische und Sprachengymnasium „Beda Weber“ Meran im Zeichen von Europa. Die langjährige Mitgliedschaft des Meraner Gymnasiums an zwei europäischen SchulBrücken-Projekten, der „SchulBrücke Europa“ und der „Schulbrücke Weimar“ wurde am 21. Jänner im Rahmen eines „Europatags“ gefeiert. Um die fruchtbare Zusammenarbeit auf europäischer Ebene sichtbar zu machen, wurden der Schule zwei Plaketten verliehen, die sie als Teil eines europäischen Netzwerkes ausweisen. Weiterlesen und Fotos...

Gefahren und Risiken im Internet

Am Dienstag, den 12. Januar 2016 begaben wir uns in den letzten beiden Unterrichtsstunden in die Aula der WFO, wo Francesco Campisi, ein Beamter der Postpolizei, einen Vortrag zu den Risiken und Gefahren im Umgang mit dem Internet hielt.

„Vorsicht, Spannung“ am Beda Weber

Gestern (14.1.2016) setzen sich 16 schreibfreudige Schülerinnen des Klassischen und Sprachengymnasiums im Rahmen einer Schreibwerkstatt mit der Frage auseinander: Wie kann ich spannend schreiben? Anhand mehrerer Schreibübungen besprachen die beiden Referentinnen Marion Karadar (Schulführungskraft am Schulsprengel Eppan) und Irene Terzer (Lehrperson, intern) verschiedene Strategien, mit denen die Spannung in Texten erhöht werden kann ...

Kalender / In den Kleidern des Anderen

Am 30. Dezember 2015 wurde im Ostwest-Club Meran ein Kalender der besonderen Art präsentiert. Die zwölf Motive für die Kalenderblätter entstanden während des Fotoworkshops mit dem bekannten Brixner Fotografen Georg Hofer, der allen Teilnehmern seine in Afrika gemachten Erfahrungen und sein Können professionell vermittelte. “Wir schlüpfen in die Kleider des Anderen, um ihn besser zu verstehen. Kleidung stiftet kulturelle Zugehörigkeit und Identität. Ein Afrikaner in Tracht, eine Südtiroler Schülerin im afrikanischen Kleid – im Kleideraustausch begegnet Afrika unserer Kultur und wir der ihren.”  Weiterlesen, Fotos, Pressemeldungen

Künstlergarderobe

Was trägt Picasso, womit ging wohl Niki de Saint Phalle ins Atelier oder wie schaute das Hemd von Jackson Pollock nach seinen Drippings aus? Dieser Frage ging die Sprachenklasse 5A im Kunstgeschichteunterricht nach und schaffte es trotz Zeit- und Raumproblemen beeindruckende Designs zu entwerfen, welche in den Gängen des Schulsitzes Otto Huber bewundert werden können.

„Ausstellungen sind für alle da“

Unter diesem Motto haben sich 12 kunstinteressierte SchülerInnen und Schüler des Gymme aus den Kunstklassen 2K, 2l und 3D sowie aus der 5A (Sprachengym) zusammengefunden mit dem Ziel Ausstellungsbesuche für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu organisieren. Bei einem ersten Treffen wurde die aktuelle Ausstellung „Kuperion“ im Kunsthaus Meran besichtigt, in welche die Kuratorin Ursula Schnitzer Einblicke gab.

Es hat geklappt!

„Bildung gegen Beschneidung“ heißt das Projekt, das schon seit mehreren Jahren von unserer Schule unterstützt wird. Im Rahmen dieses Projektes hat die Klasse 3A/so auch heuer wieder  eine Spendenaktion an der ganzen Schule durchgeführt. Bis zu den Weihnachtsferien wurde von den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrpersonen die beachtliche Summe von 1000 Euro gespendet. Die Klasse 3A/so möchte sich bei allen bedanken, die durch ihre Spende mitgeholfen haben, dass nun für drei Mädchen in Uganda der Besuch der Schule „Gamtui Girl School“ gesichert ist. Herzlichen Dank! Fotos...

Musica live al Matinèe natalizio di Kunst Meran

Studenti appassionati e capaci di dare la propria disponibilità anche in giornate e orari extrascolastici insieme a professori disponibili ad impegnare anche il proprio tempo libero per coordinare gli studenti, permettono alla nostra scuola di essere un partner di valore per gli enti culturali cittadini e una risorsa per il territorio. Durante il Matinèe organizzato da Kunst Meran sabato 19 dicembre per presentare ai propri soci, amici e simpatizzanti la nuova curatrice Christiane Rekade, che da gennaio 2017... (Continua la lettura)

Weihnachtsfeier

Etliche Schülerinnen und Schüler des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums haben am Vormittag des 23. Dezember 2015 im Rahmen einer Weihnachtsfeier in der Pfarrkirche Meran einige weihnachtliche Musikstücke und Lesungen vorgetragen. Die besinnlichen Worte der Lesenden erinnerten daran, die Weihnachtsferien auch und besonders dafür zu nutzen, einmal nichts zu tun und zur Ruhe zu kommen. In diesem Sinne wünschen die Gymnasien Meran allen Besuchern der Webseite ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Ferien und ein Frohes Neues Jahr 2016! Fotos...

Im Bilde sein – Selfie & Co. in der Kunst

Geschmiert, gemalt, skizziert oder fotografiert – ganz gleich, Hauptsache Selbstporträt! Dieses Selfie soll aber nicht nur bloß geschossen werden, nein, das wäre viel zu wenig. Der Markt verlangt  nach kreativen Lösungen der Weiterbearbeitung, meistens jedenfalls – Kunst eben! Neugierig geworden? Konkrete Beispiele sind nur einen Klick entfernt ...

Abschlussveranstaltung „...auf der Flucht“

Echte Begegnungen und überraschende Ideen

Am Montag, den 14. Dezember 2015 hat das Sozialwissenschaftliche, Klassische, Sprachen- und Kunstgymnasium Meran – kurz Gymme - zur großen Abschlussveranstaltung seines klassenübergreifenden Schulprojektes „...auf der Flucht“ geladen. An die 500 Schüler, Lehrer und junge Geflüchtete sind in die Aula Magna der WFO in die Ariston Galerie gekommen und erwarteten mit Spannung die Vorstellung der einzelnen Projekte. Weiterlesen

Christmas Greetings live from Finland!

21 Dec 2015: The students of the 5C Landesschwerpunkt Musik were absolutely amazed this morning when they got a video call from their former classmate Anna-Erika Nurmi, live from Finland! Anna-Erika spent the school year 2014/15 at our school, with the girls and Samuel of last year's 4C/som. She says that overall she prefers the Finnish school system, but there is one thing that she misses very much at home, and that is being part of a class and eventually ending up having so many friends. At her school in Finland the students are independent and attend various classes - mostly of their own choice - each with varying classmates. She sent her former South Tyrolean classmates her best wishes in Finnish:  Hyvää joulua ja onnellista uutta vuotta!

Adventskonzert der "Mädchenschola"

Die "Mädchenschola", also der Schulchor der Gymnasien Meran, lud am Sonntag, 20. Dezember 2015 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Partschins zu einem Adventskonzert. Viele Schülerinnen und Schüler des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit Landesschwerpunkt Musik sorgten unter der Leitung von Prof. Michela Virgadaula durch ihre chorischen und instrumentalen Darbietungen für eine besinnliche Advents- und Weihnachtsstimmung.

Interkultureller Workshop im Sprachengymnasium

Fremdländische Düfte und dumpfe Geräusche durchziehen das Sprachengymnasium und so manch einer wirft einen verwunderten Blick in den Mehrzweckraum, woher die Düfte und Geräusche stammen.

Der französische Teil der Klassen 4A/B und 4C des Sprachengymnasiums hat im Dezember in einem Workshop mit dem interkulturellen Mediator Abdelouahed El Abchi marokkanische Traditionen und Lebensweisen kennengelernt ...

Vortrag von Cuno Tarfusser für die 4. und 5. Klassen des Sprachengymnasiums

Cuno Tarfusser, Richter am „Internationalen Strafgerichtshof“ mit Sitz in Den Haag (NL), gebürtiger Meraner und Absolvent des Klassischen Lyzeums, hat am Freitag, 18. Dezember einen Vortrag für die 4. und 5. Klassen des Sprachengymnasiums gehalten. Er referierte dabei über die Entstehungsgeschichte des internationalen Strafrechtes und des Internationalen Strafgerichtshofes, über dessen Aufbau und Aufgaben und ging auch auf aktuelle Beispiele ein.

Seiten