Auf der Startseite veröffentlichte News im Schuljahr 2016/17

Tag der offenen Tür am Kunstgymnasium

Das Kunstgymnasium mit Fachrichtung Grafik stellte sich in der Schulstelle in der Galileistraße in einem umfangreichen Ausstellungsparcours vor. Die Schülerinnen und Schüler führten durch die Ausstellung der zahlreichen und vielfältigen künstlerischen Arbeiten und präsentierten in den Computerräumen Kurzfilme. Im Fotolabor konnten sich die Besucherinnen und Besucher fotografieren lassen und Einblick hinter die Kulissen der Fotografie gewinnen. Fotogalerie

PLIDA-Prüfungen April 2017

Am Mittwoch, 5. April beginnen die PLIDA-Prüfungen für die Meraner Oberschulen.

Mehr dazu (weitere Termine, Einzelheiten)

EURAC-Studie KoKo unter Beteiligung des gymme

Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen des gymme haben im Mai und Juni 2011 an der EURAC-Studie „KoKo: Bildungssprache im Vergleich. Korpusunterstützte Analyse der Sprachkompetenz bei Lernenden im deutschen Sprachraum“  teilgenommen. Nun liegt der Abschlussbericht vor.

Tag der offenen Tür – ein voller Erfolg

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher haben sich die Tage der offenen Tür an den Gymnasien Meran nicht entgehen lassen. An verschiedensten Stationen konnten sich die Gäste über Fächer und Projekte informieren und mit Schülerinnen und Schülern und Lehrpersonen ins Gespräch kommen.

Weiterlesen, Fotogalerie

Matura, und dann? Orientierungstag am 13. Februar

Am 13. Februar fand an der Schulstelle Verdistraße eine Veranstaltung zur Studien- und Berufsorientierung statt. Dabei hatten unsere Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen die Gelegenheit, sich über verschiedene Studienrichtungen und Arbeitsmöglichkeiten zu informieren. Vertreter einiger Universitäten und anderer Organisationen waren anwesend und gaben Auskunft über Studienmöglichkeiten, bürokratische und praktische Angelegenheiten. Weiterlesen, Fotos

Wir feiern Fasching!

Am Unsinnigen Donnerstag trieben zahlreiche Närrinnen und Narren ihr Unwesen am gymme. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrpersonen zeigten sich in originellen Kostümen und waren teils nicht wiederzuerkennen. Die Lehrpersonen hatten das Motto „Zirkus“ ausgegeben, dementsprechend bevölkerten Löwen, Mäuse und Zirkusdirektoren die Professorenzimmer. Die „Mäuse-Lehrerband“, die durch die Schulgebäude zog, sorgte für besonderes Aufsehen. An der Schulstelle Otto-Huber-Straße sorgte zudem Aprés-DJ Andreas Tscholl für den richtigen Sound. 

Carpe noctem 2017

Wenn sich die Schülerinnen und Schüler des Klassischen und Sprachengymnasiums „Beda Weber“ in elegante Ballroben und schwarze Anzüge hüllen, dann ist Carpe noctem angesagt. Der Schulball des Gymnasiums „Beda Weber“ gehört zu den Highlights des Abschlussjahres. Höhepunkt des Schulballs ist jedes Jahr die Polonaise in historischen Ballkleidern. So auch in diesem Jahr. Anschließend sorgten die Band Joe Smith und die Deejays Subsurface & DJ Miran dafür, dass bis später Stunde getanzt wurde. Um Mitternacht sorgte eine englisch-französisch-russisch-spanische Einlage für großen Applaus. Eine rauschende Ballnacht, ganz nach dem Motto „carpe noctem“.

Landesmeisterschaft Volleyball – Mädchen Jugend

Die Gymnasien Meran werden erst im Viertelfinale gestoppt.

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft in Volleyball, mit 17 teilnehmenden Schulen aus ganz Südtirol, erreichte unsere Mädchen Schulmannschaft nach 3 Siegen in der Vorrunde als Drittplatzierte der Gruppe A das Viertelfinale.

Weiterlesen, Fotos

Schülermeisterschaften im Tischtennis

Am Freitag 10. Februar fanden in Bozen die landesweiten Schülermeisterschaften im Tischtennis statt. Die Schüler Durnwalder Aaron (1B/so) und Prantner Leo (2K/ku) spielten im Mannschaftsbewerb in einer hart umkämpften Vorrunde drei Spiele, von denen sie zwei gewinnen konnten. Die Schülerinnen Oberprantacher Elisabeth und Boscaro Martina (5E/so) erreichten im Mannschaftsbewerb durch einen Sieg und einer Niederlage den guten 2. Platz. Wir gratulieren zu diesem guten Ergebnis! Prof. Colò Jessica      Fotos

Fotoshooting "Sport in Bewegung" mit Ulrich Egger

Spannende Momentaufnahmen aus unserem Sportunterricht, mit neuesten Fototechniken festgehalten. Beim Fotoprojekt "Sport in Bewegung" zusammen mit unserem Grafikprofessor, Ulrich Egger entstanden einzigartige Bilder, welche nun in verschiedenen Projekten (Schulplakat, Schulzeitschrift, Online Werbung, uvm.) eingesetzt werden.

Fotogalerie

L´universo sfaccettato del Gymme

Le lingue, le culture gli usi e i costumi dei compagni di scuola “provenienti da lontano”: una ricchezza per tutti

Una mostra d´arte per David

L´universo sfaccettato del Gymme

Una mostra d´arte per David: le sue riflessioni, i suoi disegni i suoi “Surrealismi”

Klassik überwindet Sprachbarrieren

In der Tageszeitung "Dolomiten" wurde am 10. Februar 2017 über ein gemeinsames Projekt des Klassischen Gymnasiums mit dem Liceo Classico Gandhi zur Förderung der Kompetenzen in der zweiten Landessprache berichtet.

Siehe Presseberichte

Vom Leben und Sterben: Gastvortrag

Hannes Benedetto Pircher, Theologe und Philosoph, hat als Grabredner in Wien  über 4000 Grabreden gehalten und wird uns am Donnerstag, 16.02. um 8.40 Uhr in der Aula davon erzählen, was er am Friedhof fürs "Leben" gelernt hat.  Wir dürfen gespannt sein.

Seiten