Ausstellung „Weltethos“

Das Gemeinsame steht über dem Trennenden!

So könnte die Absicht der Ausstellung „Weltethos“ beschrieben werden, die seit 20. November in der Aula unserer Schule in der Verdistraße allen Interessierten offensteht. In der Ausstellung wird neben den großen Religionen der Welt auch den verschiedenen Kulturen und philosophischen Ansätzen Raum geboten. Auf insgesamt 16 großen Infotafeln können die Besucher auf Spurensuche gehen und den gemeinsamen ethischen Maßstab aller Menschen entdecken: die „Goldene Regel“. Sie verbindet alle Religionen und Kulturen und betont, dass für jede Handlung das Wohl der eigenen Person und das der Anderen gelten soll. Hier haben aber alle Religionen und Kulturen noch Lernbedarf.

Wer die Ausstellung „Weltethos“ noch sehen möchte, hat bis 19. Dezember Zeit dafür. Die Fachgruppe Religion lädt alle herzlich dazu ein!