Feierliche Diplomverleihung

Strahlende Maturanten an den Gymnasien Meran

Endlich ist es so weit! Der lang ersehnte Moment des Schulabschlusses ist auch heuer wieder für insgesamt 216 Schülerinnen und Schüler der Gymnasien Meran gekommen: die Maturaprüfung ist bestanden!

Nach fünf Jahren voller neuer Erfahrungen, Herausforderungen und Möglichkeiten und einer spannenden und intensiven Zeit der Selbsterprobung während der Abschlussprüfungen hielten die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen bei der abschließenden Feier stolz ihr Maturadiplom in Händen.

Im Rahmen der Diplomverleihung gratulierte Direktor Martin Holzner den 216 Maturantinnen und Maturanten, die allesamt die Prüfung erfolgreich bestanden haben.

Ein besonderer Glückwunsch ging dabei an die Schülerinnen und Schüler, die die maximale Anzahl von hundert Punkten erzielen konnten. Es sind dies Martina Tonner aus der Klasse 5 B des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums, Viktor Jonathan Illmer und Julian Neulichedl aus der Klasse 5 A des Sprachengymnasiums, Anna Gallmetzer und Annalena Ganner aus der Klasse 5 B des Sprachengymnasiums, Sarah Obertimpfler aus der Klasse 5 C des Sprachengymnasiums und Valentina Raffl aus der Klasse 5 K des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik.

Der Schülerin Martina Folie Giacuzzi aus der Klasse 5 C und den Schülern Niklas Alber und Fabian Mairhofer aus der Klasse 5 B des Sprachengymnasiums wurde über die Höchstpunktezahl hinaus auch noch die Auszeichnung „cum laude“ verliehen.

Einer besonderen Würdigung bedurfte auch die Leistung der Schülerin Silvia Wenter, die direkt aus der vierten Klasse zur staatlichen Abschlussprüfung angetreten war und ihre Schullaufbahn mit Bravour um ein Jahr verkürzt hat.

Mit allen besten Wünschen für die Zukunft entließ Direktor Martin Holzner die Schülerinnen und Schüler diesmal endgültig. Mit den gewohnt feierlichen Klängen der Musikerinnen und Musiker des Gymme ging man glücklich auseinander. Ein neuer Abschnitt kann beginnen.

​​​​​​