Kunsthaus - Inklusionsprojekt

Am 1. Dezember 2019 stand das Kunsthaus unter dem Stern der Inklusion. Unter der Leitung des Kunstgeschichtelehrers Dietmar Thaler haben einige Schüler*innen der Klasse 4K des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik eine Führung zur Ausstellung „Design from the Alps. Tirol Südtirol Trentino 1920-2020“ im Kunsthaus Meran vorbereitet. Ziel der Ausstellung war es, den Schülerinnen und Schülern mit besonderen Bedürfnissen der Gymme- Schulgemeinschaft das Thema Design in Südtirol näherzubringen und ihr Interesse dafür zu wecken. Es wurde erklärt, diskutiert und viel gelacht, und so waren am Ende des Nachmittags sowohl Zuhörer*innen als auch Erzähler*innen um einiges reicher an Erfahrung. Fotogalerie

Maya Stimpfl, 4K

Advent einmal anders

24 Schritte in Richtung Nachhaltigkeit

Weihnachten. Die Zeit der Liebe und Besinnlichkeit, oder besser gesagt die Zeit des Konsumwahns und der Eile.
In 24 Schritten wollen wir dem alltäglichen Weihnachtsstress entgegentreten und jeden Tag ein Stück weiter in Richtung Nachhaltigkeit gehen.

24 Tage, 24 Türchen, 24 Tipps und Gedanken, wie wir unsere Welt Schritt für Schritt verändern können.

Youth for green_Klasse 4K/Ku

Lucia Hossainova, Sophia Ladurner, Maya Stimpfl, Mara Sulzer

Kunstgymnasium für Prokulus

Die beiden Maturaklassen des Kunstgymnasiums an den Gymnasien Meran haben unter der Leitung ihrer Fachlehrerinnen Elisabeth Hölzl und Ruth Pinzger ein Malbuch mit Motiven der romanischen Fresken der Prokuluskirche in Naturns entworfen. Dieses Malbuch für Kinder wurde vom Prokulus Kulturverein verlegt und im Juni 2019 in Naturns vorgestellt. Weiterlesen

Visita alla mostra di Giorgio De Chirico

Gli studenti della classe 5K del Kunstgymnasium hanno visitato la mostra di litografie, acqueforti e incisioni di Giorgio De Chirico

Le opere che De Chirico dipinse prima della nascita della metafisica erano definite enigmatiche. I suoi soggetti erano ispirati dalla luce del giorno delle città mediterranee, ma poi De Chirico rivolse gradualmente la sua attenzione alle architetture classiche.

Continua la lettura

Una mostra sul cambiamento climatico

Aperta fino a venerdì 13 dicembre 2019 una mostra per parlare di ambiente e mutamenti climatici al Kunstgymnasium e allo Sprachengymnasium

L'innalzamento dei mari e gli uragani, la siccità, lo scioglimento dei ghiacciai alpini, le problematiche dell'India colpita nella stagione monsonica da violente alluvioni dovute allo scioglimento dei ghiacciai, sono solo alcuni dei temi trattati in 31 banner bilingui. 

Auf mittelalterlichen Spuren

Am Mittwoch, den 27. November 2019 hat die Klasse 2D des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik mit ihren beiden Lehrpersonen Prof. Aberer für Geschichte und Prof. Kuppelwieser für Religion den Oberen Vinschgau besucht, um dort den mittelalterlichen Spuren nachzugehen. Weiterlesen, Fotos

Klassenverschönerung

Im Rahmen des Kunstgeschichteunterrichts von Herrn Prof. Dietmar Thaler durften wir, die Klasse 4a/so, den sonst recht faden Klassenraum aufpeppen. Vier Unterrichtsstunden und ein ganzer Schultag standen uns dank Frau Prof. Hainz und Herrn Prof. Laimer zur Verfügung um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit Teilen von romantischen und impressionistischen Gemälden wurden ein Stuhl, eine Bank, ein Vorhang, und vieles mehr bemalt. Weiterlesen, Fotogalerie

Zweitägige Lehrfahrt zur Biennale nach Venedig

Die Klassen 3D/ku und 3K/ku des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik fuhren vom 21. bis 22. November 2019 in die Lagunenstadt. Diese befand sich mitten in den Aufräumarbeiten, die infolge des Rekordhochwassers notwendig geworden waren. Die Hallen des Arsenale und die Pavillons der Giardini konnten bereits wieder besucht werden.

►►► Der Text von Nathanael Schiessl gibt Einblick in die Schülereindrücke

Die Biennale in Venedig

Am Dienstag, den 5. November 2019 ging es für die beiden Abschlussklassen 5K/ku und 5D/ku des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik zur 58. Biennale nach Venedig. Die seit 1895 zweijährlich dort stattfindende, internationale Kunstausstellung ist die älteste Biennale der Welt. Im Jahr 2019 verschafft die Kunstbiennale unter dem Motto „May you live in interesting times“ einen vielfältigen Einblick in das gegenwärtige Kunstschaffen. Der diesjährige Kurator Ralph Rugoff zeigt in den Hallen des Arsenale und in den Pavillons der Giardini zwei separate Ausstellungen mit Arbeiten von über 70 verschiedenen Künstler*innen. Weiterlesen, Fotogalerie

Schwimmbewerbe beim Europäischen Schulsportfest

Beim Europäischen Schulsportfest in Bozen (04.11.-08.11.2019) nehmen Jugendliche von 8 verschiedenen Schulen aus 6 europäischen Ländern teil. Die Wettkämpfe in mehreren Disziplinen bieten die Möglichkeit Gleichaltrigen zu begegnen, wobei der Spaßfaktor auch nicht fehlen darf.

Die Schwimmwettbewerbe fanden zum Auftakt des Festes am 05.11.2019 statt....

Seiten