Museum unterm Bleistift

Das Sehen als Voraussetzung für die künstlerische Arbeit. Unter diesem Gesichtspunkt zogen die SchülerInnen der Klasse 3D/Ku los, um im Museum Palais Mamming das Sehen zu üben. Eine Vielfalt von Objekten aus allen Zeitepochen wartete darauf über den Zeichenstift neu erschaffen zu werden. Jede Schülerin, jeder Schüler konnte sich ein Museumsobjekt aussuchen und es zeichnerisch erforschen und sich dadurch zu eigen machen. In einem zweiten Moment werden die Zeichnungen grafisch künstlerisch weiterverabeitet. Fortsetzung folgt.