WE ARE THE WORLD

Kein gemeinsames Musizieren in Coronazeiten? Nicht an den Gymnasien Meran!

In einem Projekt der Klassen 1 bis 4 C/som und dem Schulblasorchester entstand in Homeoffice eine Aufnahme zu Michael Jacksons und Lionel Richies Welthit „We are the world“. Den meisten Mitwirkenden reichte dabei ihr Smartphone, um ihren Beitrag zu erstellen. Aus diesen vielen Aufnahmen wurden dann wie in einem Puzzle alle Teile zusammengestellt. Die beiden „Bastler“, Musiklehrer Martin Graber am Ton und Clemens Plaschke  (4C/som) beim Video, fügten Teil für Teil zu einem Musikvideo zusammen, das so bunt wie unsere Welt ist, deshalb: WE ARE THE WORLD, WE ARE THE CHILDREN! Auch die GymMe-Hornklasse wollte ihre 2 Maturanten Leonie Pircher und Simon Obertegger nicht ohne einen gemeinsamen Abschluss verabschieden. So erstellten die Hornlehrer Maria Killingseder und Martin Graber mit ihnen und den anderen Hornschülerinnen das Video zum Jägerchor aus Webers Oper „Der Freischütz“.

Klassenberichte 5. Klassen

Hier finden Sie die Klassenberichte der einzelnen Klassen

Aussetzung des Parteienverkehrs

Laut Dringlichkeitsmaßnahme bei Gefahr in Verzug des Landeshauptmannes Nr. 8/2020 vom 12.03.2020 ist es erforderlich, den Parteienverkehr im Sekretariat auszusetzen. Die Schule ist am Vormittag von 08.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar. Bitte weitere Mitteilungen und Nachfragen über E-Mail zu senden.

COVID-19: Verschärfung der Maßnahmen

Laut Dekret des Ministerpräsidenten vom 09. März 2020 werden weitere Bestimmungen für die Schule wirksam.

Die didaktischen Tätigkeiten an den Schulen werden bis einschließlich 03. April 2020 ausgesetzt. In den kommenden Tagen informiert die Schuldirektorin über weitere Möglichkeiten des Fernunterrichts. Aufgrund der Einschränkung der Bewegungsfreiheit wird gebeten, derzeit keine Materialien an den Schulen abzuholen.

Coronavirus – Maßnahmen laut Dekret des Ministerpräsidenten vom 08. März 2020

Das Dekret des Ministerpräsidenten vom 08. März 2020 sieht vor, dass auch die Sitzungen der Kollegialorgane bis 03. April 2020 ausgesetzt sind.

Abgesagt sind:

      • alle Klassenratssitzungen für den Monat März 2020

      • die Sitzung des Lehrerkollegiums am 16.03.2020

      • der Elternsprechtag am 26.03.2020

      • AG Unterrichtsentwicklung am 09.03.2020

      • Fachgruppe Italienisch am 12.03.2020

      • Sitzung der Profilgruppe des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums

      • die Prüfung zur Sprachzertifizierung Italienisch PLIDA

      • sämtliche Fachgruppen- und Planungssitzungen (z.B. Arbeitsgruppen)

Die Schulsekretariate bleiben weiterhin von 8:00 – 12:00 Uhr geöffnet.

Aussetzung der didaktischen Tätigkeiten wegen des epidemiologischen Notstandes aufgrund des COVID-19

Mit Dekret des Ministerpräsidenten vom 04.03.2020 und der Dringlichkeitsmaßnahme bei Gefahr in Verzug des Landeshauptmannes Nr. 5/2020 sind die didaktischen Tätigkeiten an den Gymnasien Meran vom 5. bis zum 15. März 2020 ausgesetzt (ACHTUNG: Dieser Termin ist mittlerweile auf 03. April 2020 verschoben worden!) . In dieser Zeit werden die Lehrpersonen den Schüler*innen über das digitale Register und andere Kanäle Materialien und Aufgabenstellungen übermitteln. Die Schüler*innen sind aufgefordert, sich über diese Angebote zu informieren und diese zu nutzen.

Sämtliche unterrichtsbegleitende Veranstaltungen hingegen sind bis 03. April 2020 ausgesetzt.

Die ausgefallenen Tage werden bei der Überprüfung der Gültigkeit des Schuljahres nicht berechnet.

Die INVALSI-Tests für die Abschlussklassen sind im Moment ausgesetzt und werden voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Eignungsprüfungen zur Aufnahme in die erste Klasse Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit schulinternem Schwerpunkt Bewegung und Sport für das Schuljahr 2020-21 am 13. März sind abgesagt. Sie finden voraussichtlich am Freitag, 03. April 2020 statt.

Die Schulsekretariate sind täglich von 8:00 – 12:00 Uhr für den Parteienverkehr geöffnet.

Die Notverordnungen des Landeshauptmanns sind auf der Homepage des Bevölkerungsschutzes gesammelt und veröffentlicht: http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus.asp

Die Verordnungen des Staates finden Sie auf der Homepage des Unterrichtsministeriums:

https://www.istruzione.it/coronavirus/norme.html

Someday at Christmas

Schüler*innen produzieren Weihnachts-CD

Was muss man tun, wenn man seine eigene CD produzieren möchte? Viele Schritte sind notwendig: Songs aussuchen, arrangieren, den zur Verfügung stehenden Stimmen und Instrumenten anpassen, üben, aufnehmen, nachbearbeiten, Grafik des Covers gestalten, Texte schreiben, mit der Druckerei kommunizieren, die Endfertigung begleiten und und und… mehr dazu

Geschichte hautnah

Zeitzeugin Martha Ebner zu Besuch an den Gymnasien Meran

Der Besuch im Rahmen des Geschichtsunterrichts war ein besonderes Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler der Maturaklasse des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit Landesschwerpunkt Musik. Weiterlesen

Schwimmbewerbe beim Europäischen Schulsportfest

Beim Europäischen Schulsportfest in Bozen (04.11.-08.11.2019) nehmen Jugendliche von 8 verschiedenen Schulen aus 6 europäischen Ländern teil. Die Wettkämpfe in mehreren Disziplinen bieten die Möglichkeit Gleichaltrigen zu begegnen, wobei der Spaßfaktor auch nicht fehlen darf.

Die Schwimmwettbewerbe fanden zum Auftakt des Festes am 05.11.2019 statt....

Führungswechsel an den Gymnasien Meran

Martina Rainer übernimmt ab 1. September 2019 die Leitung der Gymnasien Meran.

Von 2006 bis 2017 leitete sie den Schulsprengel Laas. Im Schuljahr 2008/09 hatte sie zusätzlich die Amtsführung des Schulsprengels Schluderns,  im Jahr 2016/17 die des Schulsprengels Mals inne. 2017/18 übernahm sie einen Auftrag als Schulinspektorin in der Landesschuldirektion. 2018/19 war sie als Mitarbeiterin an der Evaluationsstelle tätig.

Martin Holzner, der für 9 Jahre die Geschicke der Schule leitete, übernimmt ab 1. September 2019 die Leitung der Evaluationsstelle für das deutsche Bildungssystem, eine der Bildungsdirektion zugeordnete Einrichtung zur Qualitätssicherung im Bildungsbereich.

Der neuen Direktorin und dem scheidenden Direktor wünscht die Schulgemeinschaft einen guten Einstieg in die zukünftigen Arbeitsfelder.