.

Auf den Spuren der Sinne…

15. Mai 2019. Für die meisten ein ganz normaler Schultag. Jedoch nicht für uns, die Klasse 3A/so. Die Partnerschaft mit dem Kindergarten Meran Stadt ging in die nächste Runde. Nach den Bilderbuchpräsentationen kamen die Kinder erneut zu uns ins Sozialwissenschaftliche Gymnasium, um am Tag der Sinne teilzunehmen. Mehr...

SPID kostenlos aktivieren

Für Schuleinschreibungen und andere öffentliche Dienste benötigt man den SPID (digitale Identität). Für die Aktivierung des SPIDs werden kostenlos Aktivierungs Tage angeboten. Die Termine finden sie hier.

Zeitzeugen der friedlichen Revolution in der DDR

Evangelisches Pastorenehepaar Krautwurst als Zeitzeugen der friedlichen Revolution in der DDR

Am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium Meran haben der evangelische Pastor Martin Krautwurst und seine Frau Ulrike auf Einladung der Maturaklasse 5G aus ihrem Alltag in der ehemaligen DDR und von ihren Erlebnissen bei den berühmten Montagsdemos kurz vor dem Mauerfall am 09. November 1989 erzählt. Mehr...

Perspektivenwechsel: Ein Leben im Rollstuhl

Am 3. April 2019 konnte die Klasse 5B des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums zwei Stunden am Nachmittag das Leben in einem Rollstuhl ausprobieren. Die Klasse wurde dabei von der ehemaligen Schülerin Tamara Berti, welche selbst Rollstuhlfahrerin ist, und der Mitarbeiterin für Inklusion Monika Kind unterstützt.

Mehr dazu...

Landesmeisterschaften im Duathlon

Ticket zu den Italienmeisterschaften im Duathlon gelöst

Starke Leistungen für Maia Gamper aus der Klasse 4E des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums bei den Landesmeisterschaften im Duathlon am 05.04.2019 in Bozen  Nach dem 200-Meter-Lauf folgten 800-Meter auf dem Mountainbike und wiederum ein 200-Meter-Lauf auf der Bahn. Dabei wurde Maia, mit einer Zeit von 3 Minuten und 13,8 Sekunden, zur Landesmeisterin der Oberschulen im Duathlon gekührt. Sie löste dadurch das Ticket zu den Italienmeisterschaften am 31. Mai. Es wird herzlichst gratuliert.

Mehr dazu

Vom Schulfrust zur Lernlust

Am 27. März lud der Elternrat zu einer Fortbildungsveranstaltung unter dem Titel „Fokus Motivation – Was Schüler/innen zum optimalen Lernen brauchen“ in die Aula der Schulstelle Verdistraße. Die Psychologin und Lernberaterin Heike Torggler gestaltete einen fachlich hochwertigen und auch aktivierend-vergnüglichen Abend für die etwa 50 Eltern und Lehrpersonen. Weiterlesen

"Instastorie e altre novelle"

Dall’idea di Gabriella De Scisciolo, docente di italiano L2, prende vita, per la seconda volta, il progetto teatrale di approfondimento del piano didattico in corso. I ragazzi della 3A del Liceo delle Scienze Umane, diretti dall’attrice Anika Schluderbacher, hanno riflettuto sui testi di Lorenzo il Magnifico, Giovanni Boccaccio e Cecco Angiolieri per farne un percorso di improvvisazione e di rifacimento attuale degli stessi. Il risultato è stato una maggiore comprensione dei contenuti studiati nonché lo sviluppo di abilitá drammaturgiche e fantasia personale. “Instastorie e altre novelle” è il prodotto di un modo alternativo di apprendere e di dialogare tra insegnante, allievi e altre discipline artistiche. Lo spettacolo si terrá il giorno 03 aprile 2019 alle ore 19.00 presso l’Aula Magna del Gymme di Merano, via Verdi 8.

Vi aspettiamo numerosi per viverlo insieme!

Tag der offenen Tür an den Gymnasien Meran

Am Freitag, dem 15. Februar 2019, fand in allen Schulstellen der Gymnasien Meran wieder der traditionelle Tag der offenen Tür statt. Mit lebhaftem Interesse informierten sich die Mittelschülerinnen und Mittelschüler an den einzelnen Infoständen in den drei Schulgebäuden und besuchten die Ausstellungen und Projektvorstellungen der sechs Bildungsmöglichkeiten der Gymnasien Meran.

Weiterlesen, Fotos

1€ für ein besseres Leben in Peru

20 Schülerinnen - 14 Kinder - 1 Jahr Mittagessen

MERAN/PUCYURA Schülerinnen des Gymme stellten ein Projekt auf die Beine, um 14 Kinder aus Peru zu unterstützen. Bei einem Spendenabend konnten 1.806,55 € an die Hilfsorganisation „Reqsisqa“ übergeben werden.

Weiterlesen

70 Jahre Menschenrechte

Am 10. Dezember 2018 feiert die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ihren 70. Geburtstag. Dieser wird vielerorts mit verschiedenen Veranstaltungen begangen, so hat der Fernsehsender Arte  dem Thema „Menschenrechte“ über einen Monat lang Sendezeit reserviert. Auch die Klasse 3A des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums hat pünktlich zum Gedenkjahr mit einigen Plakaten im Eingangsbereich der Schulstelle Verdistraße auf das Thema hingewiesen... weiterlesen

Seiten