.

Schüleraustausch „Pietro d’Abano“ – Gymme

Ende November hatte die Klasse 3B/so Besuch von ihrer Partnerklasse aus Abano Terme. Die Hotelfachschüler wohnten vier Tage lang bei ihren Gastfamilien in Meran und den umliegenden Dörfern. Die Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit der Geschichte Merans im Mittelalter, aber auch mit dem Tourismus im 19. und 20. Jahrhundert auseinandergesetzt. Ein Tagesausflug nach Glurns und Schleis und die Besichtigung der Brauerei Forst standen auch auf dem Programm. Bericht der Klasse 3B/so und Bilder

Klassengemeinschaft fördern

Erlebnispädagogischer Herbstausflug der Klasse 1B/so

Unseren ersten Herbstausflug an den Gymnasien Meran verbrachten wir, die Klasse 1B/so, am 5. Oktober 2017 gemeinsam mit den Professoren Birgit Eschgfäller und Zeno Christanell, indem wir zusammen mit Ulla Alber, einer Sozial- und Erlebnispädagogin vom Jugenddienst Meran, die neue Klassengemeinschaft zu fördern lernten. Weiterlesen, Video

Sewing Hope – Hoffnung nähen

In Uganda, einem vom Krieg zerstörten Land, scheint jede Hoffnung auf ein besseres Leben verloren. Tausende Menschen fallen jährlich noch immer den Angriffen von Rebellengruppen zum Opfer. Die Folgen des Krieges sind deutlich spürbar. Doch das Projekt „Sewing Hope“ von Schwester Rosemary Nyirumbe gibt den Menschen, vor allem Mädchen, neue Hoffnung. Sie bietet ihnen eine Unterkunft und lehrt sie, aus Laschen von Getränkedosen kunstvolle Taschen, Kleidung und Accessoires zu nähen. Der Erlös der Produkte kommt den Mädchen von Uganda zu Gute. Weiterlesen

Lernberatung und Aufgabenhilfe

Um den Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern zu unterstützen und dem Entstehen von Lernrückständen vorzubeugen, ergreifen die Lehrpersonen im Rahmen des eigenen Unterrichts geeignete Maßnahmen. Darüber hinaus bietet die Schule auch heuer wieder eine Lern- und Aufgabenhilfe in den Fachbereichen Mathematik, Italienisch, Latein, Englisch, Französisch, Deutsch und Humanwissenschaften an. Weiterlesen

Talente-Tage 2017: Wer hat Interesse?

Im Rahmen der Talente-Tage warten drei spannende Workshops auf interessierte Schülerinnen und Schüler.  In kleinen Gruppen können ein Themengebiet erforscht und vielleicht auch neue Freundschaften geknüpft werden. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Interesse, Leistungsbereitschaft und Engagement im gewählten Fachbereich, gute schulische Leistungen, Teamfähigkeit und Sozialkompetenz.

Die Talente-Tage finden von Mittwoch, 6. bis Donnerstag, 7. Dezember 2017 an der Fortbildungsakademie Schloss Rechtenthal in Tramin statt. Für jeweils  maximal zwölf Schülerinnen und Schüler der zweiten bis fünften Klasse der Oberschulen und der Landesberufsschulen sind folgende drei Workshops geplant:

Gymnasien Meran eröffnen feierlich das Schuljahr

Die Schulgemeinschaft der Gymnasien Meran eröffnete am 5. September das Schuljahr mit zwei Feiern.

In beiden Eröffnungsfeiern begrüßte Direktor Martin Holzner die Schulgemeinschaft mit einem kurzen Rückblick auf die erfolgreichen Maturaergebnisse des Vorjahrs und gratulierte auch jenen Schülerinnen und Schülern, die sich vor Schulanfang bereits den Nachprüfungen gestellt hatten und nun glücklich in die höhere Klasse aufgestiegen waren. Weiterlesen

Büchermarkt

An den beiden Schulstellen Verdistraße und Otto-Huber-Straße findet am Montag, 11. September 2017 in der dritten Unterrichtsstunde ab 9.30 Uhr ein Büchermarkt statt. Die Schülerinnen der 3., 4. und 5. Klassen können auf dem Markt die ihnen noch fehlenden Schulbücher zweiter Hand erwerben. Die Absolventinnen und Absolventen der letztjährigen fünften Klassen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. An der Schulstelle Verdistraße findet der Markt im Innenhof, an der Schulstelle Otto-Huber-Straße im Mehrzwecksaal statt.