Schulball Carpe Noctem

  "Carpe Noctem" am Samstag, 7. Februar 2015 (Kursaal Meran)

Bildergalerie: Carpe Noctem 2015

Eine Ballnacht mit besonderem Flair erwartete die Besucher am Samstag, 7. Februar im Kursaal. Zum 12. Mal in Folge luden die Abschlussklassen des Klassischen und Sprachengymnasiums zum Schulball „Carpe Noctem“.
Nach dem stilvollen Einzug der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5A, 5B und 5C sorgte die traditionelle Polonaise für das erste Highlight des Abends. Unter der Leitung von Prof. Traudi von Leon zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr Talent auf dem Parkett des Kursaals. Mit „Alles Walzer“ wurde der Ball anschließend offiziell eröffnet.     

Für Tanzlaune im feierlich geschmückten Kursaal sorgten „Music Motion“. Im Pavillon des Fleurs begeisterte DJ Matt Noise mit seinem Sound. Das zweite Highlight folgte um Mitternacht, als Schülerinnen und Schüler der Klasse 5C einen mit HipHop-Elementen gespickten Schuhplattler auf die Bühne brachten und nach zwei Zugaben tobenden Applaus ernteten.   

Eine elegante Ballnacht und ein ganz besonderes Ereignis für die Abschlussklassen und die gesamte Schulgemeinschaft.