Sprache verbindet

Im Rahmen der  Pressekonferenz zum Start der Medienkampagne "Sprache verbindet"  hat Prof. Eva Tessadri ausgewählte Projekte an unserer Schule, die die Mehrsprachigkeit in den Mittelpunkt stellen, präsentiert, u.a. die Austauschwochen und die Arbeit mit dem Mehrsprachencurriculum am Sprachengymnasium.
Landesrat Philipp Achammer unterstrich bei der Vorstellung den Wert der Mehrsprachigkeit und präsentierte das neue Internetportal http://www.provinz.bz.it/mehrsprachigkeit, wo Informationen zu aktuellen Projekten und Initiativen zu finden sind, Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft ihr Plädoyer für die Mehrsprachigkeit abgeben und Interessierte ihre Anregungen einbringen können. Viele der vorgestellten Projekte sind seit Jahren Teil des Schulalltags unserer Schule, die der Sprachförderung einen besonderen Stellenwert einräumt.
Die Gymnasien Meran unterstützen die Initiative des Landesrates und laden alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen dazu ein, sich auf der Homepage über die Initiativen im Bereich Mehrsprachigkeit zu informieren und sich persönlich einzubringen.

Link zur Pressemitteilung http://www.provinz.bz.it/schulamt/service/pressemitteilungen.asp?aktuelles_action=4&aktuelles_article_id=547832