Trotz Corona: Wie geht es uns allen gut?

Der Umgang mit der neuen Situation aufgrund der Corona-Krise stellt uns alle vor neue und nie gekannte Herausforderungen.

Die Schüler/innen müssen nun viel Eigenverantwortung auf sich nehmen und haben anderseits Zeit, um ein Bisschen innezuhalten, an Andere zu denken und solidarisch zu sein mit unseren Mitmenschen.

Für Eltern ist es nun besonders wichtig, auch in dieser schwierigen Zeit den Dialog zu ihren Kindern aufrecht zu erhalten. Jugendliche brauchen ihre Eltern und Erziehungsberechtigten jetzt besonders. Sie sollten ihre Ängste und Ratlosigkeit ernst nehmen, sie so gut wie möglich unterstützen, so gut wie möglich erklären, was los ist, sich auf seriöse Informationen zu berufen, anstatt durch Fehlinformation Angst und Panik zu erzeugen. Familien haben aber auch die Chance, diese Zeit gemeinsam konstruktiv zu gestalten und durchzustehen, und das ist etwas sehr Wichtiges.

Niemand soll in dieser Zeit allein gelassen werden.

Als Schulsozialpädagogin bin ich weiterhin für die Anliegen der Jugendlichen, ihrer Eltern und Erziehungsberechtigten da. Man kann mich via Mail kontaktieren oder sich mit mir auf Microsoft Teams in Verbindung setzen.

Ich möchte im Anhang auch auf verschiedene Dienste aufmerksam machen, die für Jugendliche und ihre Familien nützlich sein könnten, an die man sich auch momentan noch telefonisch oder via Mail wenden kann.

Es kann auch lohnend sein, die Homepages zu besuchen, (z.B. Forum Prävention), weil dort einige nützliche Anregungen zu finden sind.

Es bleibt mir nun noch, allen das Beste für die kommende Zeit zu wünschen, bleibt gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen

Die Schulsozialpädagogin

Silke Patscheider

Mail: Silke-Ulrike.Patscheider@schule.suedtirol.it

Kontakt über Microsoft Teams: Silke.Patscheider@gymme.it

 

Einige Webseiten der Anlaufstellen für Jugendliche und Familien, die zurzeit telefonisch oder via E-Mail erreichbar sind:

 

Young & Direct - Beratungsstelle für junge Menschen: https://www.young-direct.it/

Familienberatungsstellen: http://familienberatung.it/

Familienberatungsstelle Lilith: http://lilithmeran.com/

Psychologische Dienste der Gesundheitsbezirke: https://www.sabes.it/

Kinder- und Jugendanwaltschaft: https://www.kinder-jugendanwaltschaft-bz.org/

Elterntelefon- Beratung in Erziehungsfragen: https://elterntelefon.it/

Caritas Telefonseelsorge: https://www.caritas.bz.it/hilfe-beratung/seelische-not/ 0471 052 052

Netzwerk Frauen helfen Frauen: http://www.frauenhelfenfrauen.it/bozen/de/angebot.html