Öffnungszeiten Sommerferien

Die Sekretariate sind vom 28. Juni bis zum 20. August 2021 von Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Die Bibliothek in der Otto-Huber-Straße ist von Montag bis Mittwoch von 07.45 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Geschlossen 01.07. bis 16.07.2021 und 09.08. bis 20.08.2021.

Die Bibliothek in der Verdistraße ist von Mittwoch bis Freitag von 07.45 Uhr bis 13.45 Uhr geöffnet. Geschlossen 28.06. bis 02.07.2021 und 09.08. bis 20.08.2021.

Vom 09.08. bis 13.08.2021 bleibt die Schule geschlossen.

Die MaturantInnen des Gymme trotzen Corona mit glänzenden Leistungen

Das war kein einfaches Jahr für die Maturantinnen und Maturanten des Sozialwissenschaftlichen, Klassischen, Sprachen- und Kunstgymnasiums Meran. Anfangs halbierte Klassen, manche in Quarantäne, Fernunterricht, geänderter Stundenplan, Maskenpflicht und v.a. weder Maturaball noch Lehrfahrt... Doch trotz all dieser geänderten Vorzeichen, haben es die Schülerinnen und Schüler gemeinsam durchgezogen, haben sich gegenseitig motiviert und gegen Ende des Schuljahres ist dann doch etwas Wehmut zu verspüren gewesen. weiterlesen

Übern Zaun g'schaut, Vorstellung des neuen Logos

Am 4. Juni fand im Schulhof des Gymme die kleine Feier für die Bekanntgabe des neuen Logos des Referats für Volksmusik statt. Es war eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Hannes Premstaller, Lehrperson für Klarinette an diesem Gymnasium und Volksmusikvermittler im Referat Volksmusik in Bozen und der 5K/Grafik Klasse des Kunstgymnasiums mit Prof. Elisabeth Hölzl.  

Nach der Begrüßung durch Direktorin Martina Rainer und dem schönen musikalischen Auftakt von Jasmin Egger an der Harfe und Josef Pöll an der St. Harmonika stellten die fünf Finalist*innen Tamara Spechtenhauser, Sophia Kobald, Fabian Mair Mitterer, Regina Waldner und Sarah Holzner kurz ihre Logoentwürfe vor. Es folgte die mitreißende Interpretation des Songs „Heast as net“ von Hubert von Goisern durch die Rock/Popband unter der Leitung von Professor Christian Kröss.  

Weiterlesen, Fotos

Mottowoche am Gymme

Ein Projekt der Klasse 5K/Ku

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Um noch etwas frischen Wind in den Schulalltag zu bringen, hat sich die Klasse 5K/ku eine Mottowoche einfallen lassen. Vom 17. – 21. Mai 2021 wurde jedem Tag ein Thema gewidmet. Wir haben sozialkritische Themen gewählt, die zum Nachdenken und zur Diskussion anregen sollten. Besonders gefreut hat uns, dass Lehrer*innen die Themen in den Unterricht eingebracht haben. Dieses Projekt hat unsere Klassengemeinschaft gestärkt und unserer Kreativität freien Lauf gelassen. Wir setzen nun gestärkt die Vorbereitungen für die Abschlussprüfung fort. Zur Fotogalerie

Über'n Zaun gschaut - Die Entscheidung ist gefallen!

Das Voting ist beendet! Die Entscheidung ist gefallen!

Das erstplatzierte Logo für den Schwerpunkt "Übern Zaun g'schaut" im Referat Volksmusik steht fest. Das Logo mit den meisten Stimmen wird am Freitag, 4. Juni 2021 um 9 Uhr im Schulhof des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums in Meran offiziell vorgestellt. Umrahmt mit Musik, ausgeführt von Schüler*innen des Landesschwerpunktes Musik, werden die Schüler*innen der Klasse 5K Kunstgymnasium Meran unter der Leitung von Prof. Elisabeth Hölzl das meistgewählte Logo zusammen mit weiteren Logoarbeiten ausstellen.

Reading Project 5K

We, the 5K/Ku decided to read the book "We were liars" by E. Lockhart in class.

The book is about a girl named Cady, a private island and memories of a whole summer which she lost to a traumatic head injury.

To conclude our reading journey, we created some creative tasks inspired by the book. We made graphic novels, character maps, diary entries and newspaper articles which corrispond to the plot of the book. 

Click here to read on and to see some pages of our creative tasks.

"Übern Zaun g'schaut" - DIE ENTSCHEIDUNG!

Das Referat Volksmusik sucht ein Logo für den Arbeitsschwerpunkt „Übern Zaun g’schaut“.

Begleitet von Frau Prof. Elisabeth Hölzl haben die Schüler*innen der Klasse 5K des Kunstgymnasiums Meran mehrere Vorschläge erarbeitet.
Das Team im Referat Volksmusik hat fünf für das finale Voting ausgewählt.

Mach mit und gib nun auch du innerhalb 10. Mai 2021 EINE Vorzugsstimme für deinen Favorit ab! Bitte wähle nur EINEN, deinen Favorit!

Hier der Link zum finalen Voting
https://forms.office.com/r/c3nEGGW6Tc

Ein Stuhl im Mittelpunkt_Wanderausstellung "Resonance"

Ein grüner Stuhl, eine Projektion, Kataloge zum Mitnehmen. Die Ausstellung "Resonance" beginnt an unsrer Schule ihre Reise durch ganz Südtirol. Oberschüler*innen, darunter die Klasse 4k/ku haben im vergangenen Herbst Menschen aus anderen Ländern bei ihrer täglichen Arbeit in Südtirol begleitet und fotografiert. Diese Zusammenarbeit ist Teil des Projektes "Kooperation und Resonanz", das die Koordinierungsstelle für Integration KOI lanciert hat. Erste Projektergebnisse waren im Rahmen des Internationalen Tages der Migrantinnen und Migranten am vergangenen 18. Dezember vorgestellt wurden.  weiterlesen

Blackout Poetry

BLACK OUT POETRY, BLACK OUT POEMS entstehen in einem kreativen Prozess, bei dem ein:e Dichter:in ein bestehendes Werk verfremdet in dem er/sie bestimmte Worte hervorhebt und andere schwarz übermalt.

Anlässlich dem internationalen Tag der Poesie, der am 21. März gefeiert wird, haben wir uns mit dieser Dichtform auseinandergesetzt. Ziel war es, Kunst und Poesie in kreativer und persönlicher Weise in Einklang zu bringen. Wir haben nicht neue Texte aufs Blatt gebracht, sondern bestehenden Wörtern eine neue Bedeutung gegeben.

Weiterlesen, Fotogalerie

ZEITLOS

Fotoworkshop mit Lisa Renner

 
Vergangene Bademode in das zeitlose Jetzt versetzt.
Nach Gegensätzen gesucht, um diese harmonisch zusammenzuführen.
Die brüchigen Konstellationen in den Vordergrund gerückt.
Lockdown. Ein ganzes Jahr lang in Vergangenheit versetzt.
Ewigkeiten darauf gehofft, endlich weitermachen zu dürfen.
Ein Tag vor dem erneuten Lockdown endlich fertiggestellt!
Die Wiederkehr! Ein Comeback. Unsere Affinität zu Zeit und Raum.
 
Lucia Hossainova & Fabian Mair Mitterer
 
Klasse 5k/ku_Grafikwerkstatt mit Prof. Hölzl

Das Fotoshooting fand am 4.3.2020 statt, die Ausarbeitung hingegen konnte erst nach einem Jahr Pause, im Februar 2021 abgeschlossen werden. Alle Sicherheitsmaßnahmen wurden eingehalten.

Schaut auf der Instagram Seite @gymmeart vorbei.

Zur Fotogalerie

Seiten