Projekt „Faszination Chemie“

Der Besuch einer  4. Grundschulklasse aus Marling bildete den krönenden Abschluss des fächerübergreifenden Projekts „Faszination Chemie“. In wochenlanger Vorbereitung lernten die SchülerInnen der Klasse 3 B in Zusammenarbeit mit den Fächern Natur- und Humanwissenschaften chemische Experimente kindgerecht aufzuarbeiten und dementsprechend zu präsentieren.

Am Projekttag  erkundeten die Grundschüler in Stationenarbeit die unterschiedlichsten Versuche, wie die Herstellung von Kreide, Lavalampen, Tinte und Riesenseifenblasen. Sie konnten ihren Namen in Kupferplättchen ätzen, Kreideschäume herstellen und mit Hilfe eines Rotkohlindikators den pH-Wert messen. Die Kinder arbeiteten teils eigenständig, teils geleitet und füllten anschließend die vorbereiteten Arbeitsblätter aus.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projekts bekamen die kleinen Tüftler eine Urkunde ausgehändigt.