Schreiben aus erster Hand: Eine Journalistin zum Anfassen

 

  

Im Februar des Jahres führte die freiberuflich tätige Journalistin Nina Schröder verschiedene Klassen des Gymme in die hohe Kunst des Essay-Schreibens ein.

Ausgehend von theoretischen Grundlagen und konkreten Beispielen vermittelte sie den Schülern Werkzeuge und Tipps für das Anfertigen von guten Texten und ermutigte sie zu eigenen „Versuchen, auf einem Blatt Papier nachzudenken“.

Am Ende des Workshops standen Texte, in denen Schüler mit Kreativität, Witz und Mut zum eigenen Stil dem essayistischen Prinzip doch sehr nahekamen.
Prädikat: wertvoll!

Petra Deutsch