9. Bundesweiter Vorlesetag

Auch am 9. jährlich stattfindenden Bundesweiten Vorlesetag waren Schülerinnen und Schüler des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit dabei.

DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn können sich heuer wieder über rund 48.000 Vorleserinnen und Vorleser freuen, die freiwillig und mit viel Leidenschaft dieses Vorlesefest austragen.

Gespannte Stille herrschte in der Bibliothek als Capucetto Rosso in ihrem niedlichen roten Kleidchen auftrat und sich der Vampir Picadir mit seinem raschelnden grauen Mantel in Szene setzte.  Die Superhenne Hanna, die sprechen und fliegen kann, fesselte die kleinen Zuhörer ebenso.

In heitere Gesichter und strahlende Augen schaute der Betrachter im Hintergrund, als die Klasse 2B den Gästen selbst gebackene, süße Köstlichkeiten anbot und Teile aus Lindgrens „Michl in der Suppenschüssel“ zum Besten gab.

Mit „Antons aberwitzigen Abenteuern“ wurden die Kinder in einem Luftschiff von Professor Schlunz zu der Stadt in den Wolken entführt, womit das Tor zum Phantastischen eröffnet war.

Auch Hexe Lili durfte nicht fehlen, die mit ihren Zaubereien die gestohlenen Fahrräder wieder zurückholt und der untätigen Polizei einen Denkzettel erteilt.

Die Geschichten rund um diese  Kinderbuchgestalten und die  Gastfreundschaft schufen eine Atmosphäre, die den kleinen Zu-hörern für kurze Zeit ein Abdriften in andere Welten ermöglichte.

Die Schulbibliothek organisierte den bereits bewährten Vorlesetag,  ein schulstufen- und fächerübergreifendes Leseprojekt mit der Grundschule Albert Schweitzer in Meran.

Die Klassen 2B und 3B bereiteten im Unterricht der Fächer Deutsch und Italienisch  das gestaltende Lesen verschiedener Kinderbuchtexte vor.

Am Ende der gelungenen Veranstaltung verteilten die Schülerinnen ihre Gastgeschenke: Zeichnungen, Bastelarbeiten, Lesezeichen und Süßigkeiten.

Teilnehmende Klassen

2 B Sozialwissenschaftliches Gymnasium, Prof. Brigitte Siebenförcher

3 B Sozialwissenschaftliches Gymnasium, Prof. Claudia Sacchetto, Prof. Brigitte Siebenförcher

Gastklassen

Die 3. Klasse, die zwei 4. Klassen und die zwei 5. Klassen der Grundschule A. Schweitzer, Meran