Farbprojekte im Naturmuseum in Bozen

Am 10. November 2016 besuchten wir, die Klasse 1K des Kunstgymnasiums Meran, das Naturkundemuseum in Bozen. Dort wurde die Klasse zunächst in zwei Gruppen eingeteilt. Während die eine Gruppe mit Pigmenten Bilder aus Höhlen nachmalte, beschäftigte sich die andere Gruppe mit Lichtexperimenten. Nach einiger Zeit wurden die Gruppen getauscht. Wir haben gelernt, dass weißes Licht entsteht, wenn man grünes, blaues und rotes Licht übereinanderlegt und konnten selbst mit Pigmenten eigene Farben herstellen.

Isabel Mayr und Julia Klotz